Christian Hoppe

Christian HoppeChristian Hoppe absolvierte von April 1984 bis August 1986 eine Ausbildung zum Tai Chi-Lehrer am Bewegungszentrum in Hochdahl (Düsseldorf-Mettmann). Zwischen 1987 und 1997 war er u.a. im Tai Chi-Zentrum Bedburg-Altkaster (Seminare u.a. m. William Chen), am FiBu-Institut in Kassel, im Center of Wushu and Martial Arts, N.Y./ USA, und am Zikkurat Zentrum Mechernich-Firmenich.

Seit 2000 ist Christian Hoppe Schüler von Frank Grothstück und hat bei ihm sowie bei Yang Zhenduo und Yang Jun an zahlreichen Seminaren im traditionellen Yang-Stil teilgenommen.

Seit Gründung des Yang Chengfu Tai Chi Chuan Centers in Köln unterricht Christian Hoppe dort, außerdem an der PH Köln und in mehreren Betrieben in Köln und im Kölner Umland.